14 | 11 | 2018

Sie befinden sich:
Neueinträge / Änderungen
Menüpunkt       
Ausbildung Termineinträge für 2019
Presse und Öffentlichkeitsarbeit im Regionalverband Saarbrücken

Aktuelle Einsätze und Berichte       

     im Regionalverband Saarbrücken: 

                                          hier klicken!

 

___________________________________________________________________________________________

Gestern, den 19.10.2018 fand die Jahresabschluss- Sitzung des Fachausschuss Brandschutzerziehung Regionalverband Saarbrücken statt.

Der Fachausschussvorsitzender Brandschutzerziehung Uwe Arnholt begrüßte um 19:00 Uhr die Mitglieder des Fachausschusses und besondere Gäste: Thomas Quint, Vorsitzender Feuerwehrverband für den Regionalverband Saarbrücken, den 1. Beigeordneten & Ortsvorsteher von Großrossen, den Brandinspektor des Regionalverband Saarbrücken Toni Bender, den Wehrführer der Feuerwehr Großrosseln FriedrichSchiedo, des Weiteren dankte er dem Löschbezirk Großrosseln OST für die Gastfreundschaft. Der Vorsitzende, der 1. Beigeordnete, der Brandinspektor und der Wehrführer stellten das große Engagement des Fachausschuss Brandschutzerziehung in den Vordergrund ihrer Rede. Sie dankten allen für ihre Arbeit. 

 

 

Mit Livemusik, Blasmusik, Fußballturnier Feuerwerk und vielem mehr feierte der Löschbezirk (LB) Rilchingen-Hanweiler am ersten Septemberwochenende ausgiebig sein 120 Jähriges Bestehen. Los ging es am Samstag um 15 Uhr mit den Grußworten von Löschbezirksführer Andreas Lang, Wehrführer Peter Dausend, Ortsvorsteherin Dr. Erika Heit und dem Bürgermeister und Chef der Wehr der Gemeinde Kleinblittersdorf, Stephan Strichertz. 

 

 

 


 

Die Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken gehört, so Uwe Arnold Fachausschussvorsitzender Brandschutzerziehung im Landesfeuerwehrverband, zu einer der letzten Wehren im Regionalverband, die noch keine strukturierte Brandschutzerziehung durchführt. Dies soll sich, so Saarbrückens Wehrführer Marc Denzer, künftig ändern, weshalb alle interessierten der Saarbrücker Löschbezirke kürzlich in das Gerätehaus des LB 13(St.Johann) eingeladen wurden.

 

 


 

HPF/ Am Montag, 17.09.2018, kam es zu einer größeren Vermisstensuche im Bereich Völklingen Wehrden und Geislautern. Eine männliche Person war seit den Abendstunden des Samstag (15.09.) vermisst. Durchgeführte Suchen am Sonntag verliefen ohne Ergebnis. Der Vermisste war zuletzt im Bereich des Sebastian-Riewer-Weihers gesehen worden.

Am Montag kam es zu einem größeren Einsatz an dem über 100 Einsatzkräfte von Polizei Feuerwehr DRK THW. Weiterhin waren mehrere Diensthunde von Polizei, THW und der Rettungshundestaffel (BRH), sowie zwei Feuerwehrboote und eine Drohne der FF Völklingen im Einsatz.

 

 


 

HPF/Am 08.September 2018 führte die Freiwillige Feuerwehr Riegelsberg zusammen mit dem THW OV Riegelsberg und dem DRK die diesjährige Hauptübung durch.
Die Übungsobjekte waren die Kirche Peter und Paul und das Petrusheim in Walpershofen durch.

Die Übungslage war: „Nach einem Blitzeinschlag (den es in der Vergangenheit schon einmal gegeben hat) ist der Dachstuhl in Brand geraten, die Flammen greifen auf das daneben stehende Petrusheim über, dort findet gerade eine Familienfeier statt. Nach Räumung des Gebäudes fehlten 3 Personen“.