24 | 04 | 2019

Öffentlichkeitsarbeit Regionalverband
Neuigkeiten
Presse und Öffentlichkeitsarbeit im Regionalverband Saarbrücken

Presseinformation Nr. 28/2019 vom 23. April 2019
 
Sicherheitstipps zum Schutz der trockenen Natur
Deutscher Feuerwehrverband mahnt zur Vermeidung von Fahrlässigkeit
 
Berlin – Trockene Vegetation und hohe Temperaturen: Bei den aktuellen Witterungsverhältnissen genügt in vielen Bereichen Deutschlands bereits eine fahrlässig weggeworfene, glimmende Zigarette, um die Natur in Brand zu setzen. „Vegetationsbrände können sich rasend schnell ausbreiten“, warnt Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). „In den vergangenen Tagen sind viele Feuerwehren bereits bei Waldbränden im Einsatz gewesen – häufig ehrenamtlich aus ihrer Freizeit oder dem Beruf heraus. Für dieses Engagement danke ich!“, ergänzt Ziebs

 

Weiterleiten

  

  

Presseinformation Nr. 27/2019 vom 15. April 2019
 
Sicheres Grillen: Kein Spiritus auf glühende Kohlen!
Deutscher Feuerwehrverband gibt acht Tipps gegen gedankenlosen Leichtsinn
 
Berlin – Frühlingshafte Tage locken spätestens an den Osterfeiertagen zum Grillvergnügen im Garten und auf dem Balkon. Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) appelliert, gedankenlosen Leichtsinn zu vermeiden. „Planen Sie umsichtig, grillen Sie sicher und achten Sie auch nach Ende des Grillabends auf mögliche Gefahren“, rät DFV-Vizepräsident Hermann Schreck, „so können Sie schmerzhafte Verbrennungen oder Vergiftungen durch Kohlenmonoxid vermeiden!“

 

Weiterleiten

  

  

Presseinformation Nr. 26/2019 vom 11. April 2019
 
Feuerwehr gibt Sicherheitstipps zum Osterfeuer
Anmelden, beaufsichtigen, kontrollieren / Flammenfalle für Tiere vermeiden
 
Berlin – Von der Nordseeküste bis an den Alpenrand lodern in wenigen Tagen wieder zahlreiche traditionelle Osterfeuer – doch dieser schöne Brauch führt jährlich auch zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen. „Häufig werden Feuerwehren alarmiert, weil Brände außer Kontrolle geraten oder nicht sachgemäß angemeldet wurden“ erklärt Hermann Schreck, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV)

 

Weiterleiten

  

  

ACHTUNG

Terminänderung beim Fahrsicherheitstraining

 

Presseinformation Nr. 25/2019 vom 10. April 2019
 
DFV-Beirat berät zu neuen Ansätzen für Integration
DFV-Präsident: „Verbandsgremium ist wichtige Verbindung in die Politik“
 
Berlin – Wie kann die Integration unterschiedlichster Personengruppen in den Feuerwehren gelingen? Die Mitglieder des Beirats des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) berieten in der Sitzung in Berlin neue Ansätze und brachten dabei unter anderem Erfahrungen aus Politik und Wirtschaft ein. Dem Gremium gehören aktuell 122 Personen an – darunter auch die ehemaligen Minister Dr. Thomas de Maizière, Reinhold Gall und Stefan Studt. „Der Beirat unterstützt den Verband in seiner Arbeit – und damit die Feuerwehren“, sagte die Beiratsvorsitzende und ehemalige Bundesfamilienministerin Claudia Crawford. Die Beiratsmitglieder gedachten des kürzlich verstorbenen Gründungsvorsitzenden Klaus Kinkel.

 

Weiterleiten